GfK, alpines Bergwandern und Kletterwald

 

Erlebnis "GfK aktiv alpin mit Kletterwald": 02.-04.09.2019

Dem Alltag entkommen - hochalpine Natur aktiv erleben - Probleme lösen durch GfK-Methoden – Mein Lebensgefühl nachhaltig neu gestalten – Ein spannendes und herausforderndes 3-Tage-Seminar! Eine Zusammenarbeit von GfK-AKADEMIE für werteorientierte Kommunikation und bergseminare.

 

3 Tage Training Indoor und Outdoor: alpines Bergwandern, Kletterwald und innere Fokussierung.

Entkomme dem Alltag und erlebe abwechslungsreiche, aktive Tage in den Alpen zum Kraft tanken und um Deine Akkus aufzuladen. In wilder alpiner Landschaft umgeben von felsigen Gipfeln und Gletschern gewinnen wir Abstand vom Alltag, sowohl physisch als auch psychisch. Wir reflektieren unser Leben, unsere Einstellung und unsere Verhaltensmuster. Warum sind wir oft so kraft- und saftlos? Wie können wir aus der Natur und aus uns selbst heraus neue Energien freisetzen? Wir gestalten gemeinsam einen individuellen Plan für jeden Teilnehmer, der Dich zu Kraft und Lebensfreude führt.

 

Mit einer Kombination aus einfachen 4 Schritten der Gewaltfreien Kommunikation und dem Wandern in der Natur verwandeln wir unsere alten Denkmuster und Einstellungen in konstruktives Denken und Fühlen, das wirklich unserer Lebensvision dient. Mit mehr Schwung, Lebensfreude und Leichtigkeit gehen wir aus dem Seminar hinaus, gestärkt und mit neuen Energien, alte Verhaltensmuster im Alltag aufzubrechen und Neues zu gestalten.

 

Dabei gehen wir individuell auf die Situation und Deine Wünsche ein. Der Kurs ist so konzipiert, dass jeder mit einer normalen Fitness (Kondition für eine 4-5 stündige leichte Wanderung) teilnehmen kann. Eine spezielle Ausrüstung ist ebenfalls nicht erforderlich.

 

Nächster Termin: 02. bis 04. September 2019.

 

Ausrüstung: Ganz wichtig sind bequeme Schuhe (am besten leichte Wanderschuhe), Tagesrucksack, Thermoskanne oder Trinkflasche, Schreibzeug, Regenbekleidung, Sonnenschutz, bequeme Kleidung, Mütze und Handschuhe, ein kleines Handtuch, Hüttenschlafsack, DAV-Ausweis (wenn vorhanden). Wer mag, kann Wanderstöcke mitnehmen.

 

Programm:

Montag, 02.09.2019: Anreise in Fahrgemeinschaft und Treffen in Seduck im Stubaital. Gemeinsame Wanderung zur Franz-Senn-Hütte (ca. 1,5 Stunden). Gemütliches Ankommen und erste, empathische GfK-Einheit.
Dienstag, 03.09.2019: Heute werden wir eine mehrstündige Wanderung zum Gletscher unternehmen (leicht, ca. 4 Stunden). Wer es etwas steiler und alpiner mag, kann auch einen Gipfel besteigen. Wir werden uns bei den Wanderungen nach den Wünschen der Teilnehmer und dem Wetter richten. Es gibt viele schöne Möglichkeiten (https://franzsennhuette.at/wanderungen). Eingestreut werden mehrere GfK-Einheiten und Übungen tagsüber und abends.
Mittwoch, 04.09.2019: Nach dem Frühstück Abstieg und Fahrt zum Kletterwald in Garmisch: http://kletterwald-gap.de/. Dort gibt es nach einer kurzen Sicherheitseinweisung 13 Parcours mit insgesamt 123 Kletterelementen, so dass für jeden etwas dabei ist! In kleinen Gruppen können wir uns 3 Stunden lang nach Herzenslust austoben. Am Nachmittag werden wir nach einer gemeinsamen Abschlussrunde in einem Café die Heimreise antreten und gestärkt und voller neuer Eindrücke nach Hause kommen.

 

Zielgruppe: Das Seminar ist für alle geeignet. Es sind keine speziellen sportlichen Voraussetzungen zu erfüllen, lediglich Freude an der Bewegung und Kondition für ca. 4 Stunden Wanderung. Vorkenntnisse in der GfK sind wünschenswert. Die Teilnahme ist auch für Kinder ab 12 Jahren in Begleitung von min. einem Elternteil möglich.

 

Unterkunft:

Franz-Senn-Hütte (2.147m) in den Stubaier Alpen. Es besteht die Möglichkeit, für einige Euro das Gepäck mit der Materialseilbahn hochfahren zu lassen. Bitte möglichst keine Koffer, sondern lieber eine Reisetasche oder Rucksack verwenden.

 

Veranstalter: AKADEMIE für werteorientierte Kommunikation

 

Trainerinnen: Martina Reinwald und Gabriela Reinwald

 

Kosten: Die Seminargebühr für das 3-Tagesseminar „GfK Aktiv Alpin“ beträgt 250 Euro. Da Ihr unsere Planung bei frühzeitiger Anmeldung erleichtert, haben wir für Euch ein spezielles Frühbucherpaket geschnürt: Bei Anmeldung bis zum 31.05.2019 beträgt die Seminargebühr nur 190 Euro. Bei einer Anmeldung bis zum 30.06.2019 220 Euro, danach 250 Euro. 

Bitte beachten, dass die Kosten für Anreise, Eintritt Kletterwald, Unterkunft und Verpflegung nicht in den Seminargebühren enthalten sind. In der Franz-Senn-Hütte bekommen wir ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Brotzeit für Mittags und ein leckeres 3-Gänge-Abendmenü.

 

Sonderkonditionen: Studenten möchten wir auch gerne den Kurs durch Ermäßigung ermöglichen. Ermäßigung für Studenten und andere Personengruppen auf Anfrage.

Alpine Landschaft

Beim Bergwandern

Morgenstimmung